Allgemein / Ausflugstipps / Freizeit / Ihre Stadt / Indoor-Parks / Outdoor-Erlebnis / Ruhrgebiet / Startseite

Toverland – Ein Besuchsbericht

Toverland – Ein holländischer Freizeitpark expandiert.

Ein Besuchsbericht von Familie Bendel

Magicforest_Header_5654x360pxSonntag, 11.08.2013 : es ist 9.00 Uhr und wir fahren los gen Holland. Gleich hinter Venlo erwartet uns heute der Toverland Freizeitpark. Nach 1 Std exakt sind wir in Sevenum und damit schneller am Ziel, als wenn wir nach Brühl zum Phantasialand kutschiert wären.

Toverland2013 (2)Begrüßt werden wir von “Mariele” einem der beiden Maskottchen. Dann gehts rein. Rein ist d a s Stichwort, denn hier fing damals alles an: 2 riesige Indoor Spielhallen “Die Welt von Toos” genannt wissen zu begeistern. Riesiger Kletterturm mit Rollrutschen, Kleinkinder-Kletterbereiche mit Zauberhut aber auch Highlights wie eine Indoor-Achterbahn, Kettenkarussel Simsalabim, viele tolle Kinder-Karussels, eine Wasserrutsche und eine Showbühne mit magischem Programm für Kleinkinder wissen zu begeistern. Magisch ist auch wieder so ein Stichwort, denn alles im Lande Toos baut auf Magie auf. So auch des Zauberhaus, der magische Parcour und in Halle zwei z.B. die verrückte Villa mit Spiegellabyrinth, verrückten Treppen und Brücken. 23 abwechslungsreiche Attraktionen erwarten hier die Besucher. Und es ist für alle was dabei.

Der angegliederte Aussenbereich hat nostalgische Karussels, Kinderspielplatz-Areale, ein Wasserspektakel mit Übersetz-Floß und eine Wasserbob-Bahn, die es genauso in sich hat, wie die Waldbahn. Beides startet im Innenbereich und wird im Aussengelände vollendet.

130701_Sim_sa_la_Swing_Thumb_180x180px Kletterhutklimhoed-header2 565 x 360Boomerang_Header_565x360px

 

 

 

 

 

Seit 2010 war man mit Toverland umtriebig. Das Geschäftsführer-Trio verriet schon damals, dass man an Expansion denkt. Weitere tolle Spiel- und Abenteuerinseln entstanden. Jeweils thematisch aufbereitet. Und dann irgendwann auch Bungalows und ein Hotel um mehrere Tage die fantastische Toverland Welt zu erobern.

Entstanden sind nun die Welt von Troy. Hier wird Griechenland lebendig mit dem Trojanischen Pferd, den Pferden von Ithaka und der Troy Holz-Achterbahn einem absoluten Spektakel für alle die den Thrill lieben. Daneben brandneu die Dwervels Welt im PferdevonIthakeTroyPaarden_van_Ithaka_Content_afbeelding_278x278px_2Magischevallei_Header_565x360px“Magischen Tal”. Süsse Gnome, AchterbahnHolzTroy_Header_565x360px_1die man einfach ins Herz schliessen muss führen zu den Attraktionen wie Outdoor Wasserbahn, Kletterturm, Dwervel Achterbahn im Stile der wilden Maus, ein Wasser-Drachen-Karussell und weitere interessante Bauten locken.  Besonders gelungen finden wir die Architektur des Parks mit seinen landschaftlich sehr reizvoll angelegten Wegen. Verträumt, verspielt, harmonisch und sehr natürlich wirken Pflanzen, Natursteine und Attraktionen in einander übergehend.

Ebenso begeistert uns dass wir an einem Sonntag bei sehr gutem Publikumsverkehr von Djengu_River_Thumb_180x180pxgeschätzt 3.000 Besuchern kaum warten müssen. es verläuft sich so sehr und die Attraktionen sind so zahlreich, dass man kaum länger als 10 Minuten warten muss. Dahinter steckt neben guter Infrastruktur vor allem ein ordentlicher Personalpool. Und der ist, wie uns immer wieder seitens der Geschäftsführung versichert wird, sehr familiär, freundlich und motiviert. Genau dies können auch wir nur bestätigen.

Schlussendlich zählt ja immer auch der Preis. Und der kann sich sehen lassen: 21,- € für Erwachsene 14,- € für Kinder ab 90 cm Kindergröße. Die Familiekarte 2 erwachsene + 3 Kinder kostet 64,- €. Das ist man auf der Cranger Kirmes, bzw. überhaupt auf der Kirmes, schneller los als man sehen kann.

Empfehlenswert ist reichlich Essen und Trinken mitnehmen, denn da zahlt man in Holland immer saftige Preise für wenig Gegenleistung (kleiner Pfannekuchen 6,50 €).

Toverland2013 (55)Toverland2013 (50)LabyrinthKletterschlossKlimkasteel_Header_565x360px

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einziges Manko bei unserem sehr vergnüglichen Ausflug: es gab manche Tränen, denn man achtet stellenweise sehr sehr stark auf die Körpergröße (nicht Alter) von 90 cm oder 1,20 m. Dadurch sind manche Attraktionen für “reife” Kinder nicht machbar. Und manche  wie ein Kinderkarussell verbieten etwas größeren Kindern mitzufahren. das ist schae, allzumal stellenweise echt unverständlich. So gibt es auch den einen oder anderen Mitarbeiter, der etwas gestattet, wo andere wiederum rigoros NEIN sagen. Hier git es eben keine verbindliche Einigkeit und unseres Erachtens nach Verbesserungsbedarf.

Header_Katara_PlazaDas ganze kann aber unserem sehr guten Gesamteindruck kaum etwas anhaben.Boosterbike_Header_565x360px

Fazit: Das Preis-Leistungsverhältnis ist richtig gut, die Attraktionen sind hervorragend in Qualität und Umsetzung durch harmonische Einbettung in die Natur. Die Thementreue Magie, Troy, Dwervels ist 100 % und die Freundlichkeit sowie die Wartezeiten erfüllen alle Wünsche.

Rundum: Ein excellenter Park, der die Bestnote “Sehr gut” echt verdient hat.

Kindseinin LogoUnser Kind sein in-Tipp: 1.) Der Park hat wegen der Sommermonate sogar bis 20.00 Uhr geöffnet. Da lohnt auch die Katara Wassershow im Dunkeln. Die ist einfach gigantisch, wie unser Filmbeitrag oben zeigt.

2.) Einen Film über das Magische Tal mit den süssen Gnomen “Dwervels” sowie über Troy und weitere Fotogallerien findet Ihr in unserem E-Paper Magazin “Kind sein in..Ruhrgebiet” ab dem Wochenende (einfach auf unser Logo Kind sein in oben im Header klicken, oder hier).

Tags: , , ,

One Comment

  1. Der Bericht ist gut gelungen. Er spiegelt auch meine Eindrücke bestens wieder. Toverland isr ein sehr schöner Freizeitpark. Er gefält uns as Familie um einiges besser als Movie World. Schön, dass Sie auch einmal Freizeitparks beleuchten, die nicht nur immer Geld für Werbun gausgeben!
    Herzlichst Familie Grün

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>