Allgemein / Spiele-Welt

Top 12 – Schmidt Spiele

Top 12 – Schmidt Spiele

Etwas für Zahlenfreaks

top-12 Es ist schon eine Weile her, dass wir das Spiel getestet haben. Dieses Mal waren wir “nur” Erwachsene und saßen in einer lauen Sommernacht an einem
Grillabend zusammen und hatten Lust auf ein kurzweiliges Spiel.

Dafür ist Top 12, von Schmidt Spiele, sehr gut geeignet.

In einem rasenten Würfelspaß spielen alle gleichzeitig um die beste Platzierung. Es wird mit einem Würfel reihum gewürfelt und man muss Zahlen in mehrere
Spalten (mit 12 senkrechten Kästchen) eintragen. Dabei dürfen alle Zahlen von 1 bis 100 berücksichtigt werden.
Der Spieler der würfelt, sagt vorher eine Zahl und jeder trägt diese auf seinem Blatt in ein Kästchen ein.
So geht es weiter immer Reihum.
Ist an einer Stelle eine Zahl notiert / platziert, darf die Zahl in der nächsten Würfelrunde nur abstiegend oder aufsteigend einsortiert werden.
Dabei ist etwas Taktik sehr von Vorteil. Denn Ziel ist es, als Erster eine vollständige Spalte mit aufsteigenden Zahlen ausgefüllt zu haben.

Das hat von uns keiner geschafft, jedoch war derjenige Sieger, der die meisten Felder einer Spalte voll hatte.
Vor dem Beginn des Spiels werden die Würfelrunden festgelegt. Dadurch bekommt es noch einen weiteren Spannungseffekt.

Wir haben hier viel gelacht und auch leise “geflucht”.

Alles in allem ein ganz schönes, kurzweiliges und geselliges Spiel, das uns viel Freude bereitet hat.

Noch besser würde es mir gefallen, wenn die Schreib-Blöcke beidseitig bedruckt wären, damit sich Papier sparen lässt. Oder noch besser, mehrere laminierte Tafeln, die abwischbar und immer wieder neu bescheibbar sind.

 

Top 12

Spieltyp:                 Würfelspiel

Autor:                     Heinz Meister

Redaktion:            Matthias Karl

Illustration:            VISID

Verlag/Vertrieb:   Schmidt Spiele

Anzahl:                  1 – 4 Spieler

Alter:                      ab 8 Jahren

Dauer:                   ca. 20 Minuten

Preis:                     ca. 7 Euro

Tags: , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>