Allgemein / CD Neuvorstellung / Entwicklung 3-6J / Erziehung / Freizeit / Gesundheit / Heilpädagogik / Kindergarten / Neue CDs und DVDs / Psychologie / Schulkind

Rüdiger Bendel interviewt Viktoria Mellmann

Rüdiger Bendel interviewt Viktoria Mellmann

1 Woche ist es her, da interviewte ich für Euch Viktoria Mellmann, die Frau mit der fantastischen Stimme, die mit dem neuen Werk “Elfenwunderland” für Begeisterungsstürme sorgt.mellmann elfenwunderland1

Einen Ausschnitt aus dem Interview lest ihr hier. Das kpl. Interview erscheint in Kürze in unserem PrintMagazin “Kind sein in…Ausgabe Ruhrgebiet/MEO” bzw. im gleichnamigen E-Paper auf dieser Seite gegen Ende August!

Hier der Interview-Ausschnitt,- viel Freude beim Lesen ujnd nicht vergessen: Die CD ist absolut empfehlenswert. Also: WEITERSAGEN !

KSI: Jetzt ist Ihr zweites Werk frisch im Juni erschienen: „Elfenwunderland“. Wie ist hier bisher
die Resonanz? !
elfenwunderland ecdVM: (freudig) Grossartig! Ich höre stimmen wie „Zauberhaft“ „In eine andere Welt entführend“
und es geht in die Richtung, dass es Kinder und Erwachsene gleichermassen seelig stimmt.
Das freut mich als Künstlerin absolut! !
KSI: Haben Ihre Kinder sie mit zu dem Werk inspiriert? !
VM: Ja na klar! Erst mal sind es ja zwei Mädels. Dann im Alter von 8 und 5 Jahren stehen Elfen
hoch im Kurs (lacht)…und dann sind wir oft in der Natur unterwegs, was ich eh so vielen
Eltern mit Kindern rate, da Kinder hier in eine ganz andere Welt abtauchen. Bei unserem
Spaziergang gab es letztens die Entdeckung einer Höhle, und dieses Wundern in den Augen der Kinder..So entstand z.B. das Lied zu den Waldelfen! !
KSI: Hey, das ist witzigerweise genau das Lieblingslied meiner Kinder „Waldelfen die immer
allen helfen!“ !
VM: Oh das ist aber schön! Da freue ich mich aber, denn das Lied hat wirklich ganz viel innere
kindliche Freude zu bieten! !
KSI: Zugegeben: Mein Lieblingssong, sowohl instrumental, als vor allem mit Ihrem zauberhaften
Gesang ist Lied Nr. 2 „ Die Geburt der Elfen“. Haben Sie selbst einen persönlichen
Favoriten? !
VM: (überlegt)..Mhmmm…Ich bin ja in Estland am Meer groß geworden und habe dort die ersten
8 Jahre meines Lebens zugebracht. Von daher liegt mir der Song über die „Meerelfen“ sehr
am Herzen!

KSI: Sie bilden ja auch noch aus. Herr Fiederer vom Chor „Encanto“ hat Sie mal zitiert mit dem
Satz: „Singen fördert Selbstbewusstsein und Selbstbewusstsein fördert Singen!“ Hört sich
grossartig an dieser Satz! !
VM: (bestätigend) Ja und so ist es auch! Ich habe mit pubertierenden Teenies zu tun. Gerade
wegen Stimmbruch, Körperumbildung trauen sich viele nicht zu sich und Ihren Stimmen zu
stehen. Wir lernen das in langsamen, zarten Schritten. Und am Ende stehen da Kinder, die sich
groß machen, strahlen, aus voller Brust heraus singen, Ihren Körper als Klangraum erfahren
und mit der Stimme etwas Bewegendes hervorbringen. Dieses Strahlen in den Gesichtern sagt
dann alles. Und auch dies ist genau die Art zu leben und zu arbeiten, die ich so sehr schätzen
gelernt habe!….

 

Tags: , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>