Allgemein

Julia Dibbern “Geborgenheit” neu bei Beltz

Julia Dibbern “Geborgenheit”

»Geborgenheit ist ein Kuss auf die Wange. Geborgenheit ist Liebe und Umarmen.«

Jake, 7 Jahre

ob ein Mensch beherzt oder verzagt durchs Leben geht, hängt von der Geborgenheit ab, die er als Kind erfahren hat. Geborgenheit bedeutet vor allem das Wissen, das man zu jemandem gehört, der einen ohne Worte versteht.

In ihrem Elternbuch »Geborgenheit. Wie Kinder sie spüren und Eltern sie geben können« erklärt die Erziehungsexpertin Julia Dibbern was Geborgenheit ausmacht, indem sie die Bedeutung von Geborgenheit für die psychologische und neurologische Entwicklung eines Kindes in den ersten Lebensjahren erklärt. Zugleich nimmt die Autorin direkten Bezug auf den Alltag in Familien. Sie lässt Kinder selbst zu Wort kommen und gibt wertvolle Tipps, wie Eltern Nähe und Vertrauen vermitteln können, um die Bindung mit ihren Kindern wachsen zu lassen.

Das Besondere am Ansatz von Julia Dibbern ist, das sie Bilderbücher gezielt einsetzt, um Kindern Geborgenheit zu geben. Mit Hilfe der Geschichten kommen Eltern mit ihren Kindern über Gefühle ins Gespräch. Vorlesen stiftet nicht nur ein tägliches Ritual der gemeinsamen Zeit, sondern es verbindet Eltern und Kinder miteinander: Kinder lernen ihre Gefühle zu verstehen und Erwachsene lernen viel über kindliches Denken und Fühlen.

Julia Dibberns Elternbuch ist der erste Band der neuen Ratgeberreihe »Grosse Gefühle«, die im Frühjahr 2014 im Rahmen von Beltz Nikolo startete. Nähere Informationen über die Autorin Julia Dibbern finden Sie auf ihrer Homepage www.juliadibbern.de.

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>