Allgemein / Ausflugstipps / Bewegungsförderung / Düsseldorf / Freizeit / Gesundheit / Ihre Stadt / Köln / Niederrhein / Oberhausen / Ruhrgebiet / Startseite

Gold-Event iXS Dirt Masters in Winterberg

 

Coooooooooooool : „GOLD-EVENT“

DER FMB WORLD TOUR LOCKT INTERNATIONALE FAHRER-ELITE NACH

WINTERBERG wtb_logo

iXS Dirt Masters Festival: Downhill, 4X, Slopestyle und Konzerte – freier Eintritt

(Foto) Giro Bowl beim Dirt Masters Festival:

Vier spektakuläre Slopestyle-Contests bilden das Kernprogramm des iXS Dirt Masters, Europas größtem Freeride Festival am Pfingstwochenende im Bikepark Winterberg. Eine Spitzenstellung im Festivalprogramm nimmt mit 20.000 Zuschauern Red Bull Berg Line ein. Unter den 30 internationalen Spitzenfahrern sind auch deutsche Starter.

Slopestyle hat in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Die Contests sind eine Garantie für spektakuläre Aktionen und Zuschauermagnet vieler Mountainbikeveranstaltungen. Bei Red Bull Berg Line in Winterberg halten zwei Fahrer die deutsche Fahne hoch.

Peter Henke (20) aus Ingelheim war 2012 siebter in Winterberg und 25ter in der Gesamtwertung der FMB Word Tour. Er liegt derzeit zurzeit auf Platz neun der Gesamtwertung. Ebenfalls mit von der Partie ist Amir Kabbani aus Boppard. Mit Platz 11 ist er seinem Landsmann dicht auf den Fersen. Amir ist mit seinen 23 Jahren ein vergleichsweise „alter Hase“ im Slopestyle-Geschehen. Regelmäßig ist sein Name bei den großen Slopestyle-Events unter den Top-10 zu finden.

Es bleibt spannend. Wie weit die deutschen Starter zum derzeit Ranglistenführenden Sam Pilgrim aufrücken, ist fraglich. Möglich ist noch eine ganze Menge. Lautstarker Jubel von den Zuschauerrängen mag als Unterstützung dienen.

FMB Gold EventEine möglichst gute Platzierung am Pfingstwochenende ist doppelt wichtig. Denn danach geht’s im verschärften Tempo auf die X Games in München zu, einer der Höhepunkte der FMB World Tour. Der Stop in Winterberg ist die letzte Gelegenheit, wichtige Wertungspunkte zu sammeln.

Gemeinsam mit Startern aus aller Welt pushen sich die deutschen Fahrer zu Höchstleistungen. Der spanische Publikumsliebling und Vorjahresgewinner Andreu Lacondeguy ist ebenso mit dabei wie Schwedens Super-Styler Martin Söderström, die britischen Cracks Sam Pilgrim und Sam Reynolds oder Belgiens Überflieger und Red Bull Joyride-Triumphator von 2012 Thomas Genon. Aus Übersee geben sich unter anderem Freeride-Legende Cameron Zink (USA) oder auch die Trickmaschine Brett Rheeder (CAN) die Ehre.

Die Qualifikationsläufe von Red Bull Berg Line beginnen am Pfingstsonntag um 13 Uhr. Die Finals sind am Abend ab 19 Uhr bei Flutlicht geplant. Dazwischen findet um 16.30 Uhr für alle Zuschauer eine Signing Session mit den Red Bull Athleten statt.

Gold Event 3Jede Menge weitere Slopestyle-Contests 
Slopestyle-Contests gibt es beim iXS Dirt Masters reichlich. Auch beim SKS Slopestyle am Freitag lassen die Rider ein wahres Trickfeuerwerk los. Bei dem Bronze-Event der FMB World Tour sind bis zu 100 internationale Fahrer am Start, ab 15 Uhr bei der Qualifikation und ab 19.30 Uhr bei den Finalläufen unter Flutlicht. Die Rookies gehen dann am Pfingstmontag an den Start. Talentierte Nachwuchssportler haben dabei die Möglichkeit, erste Wettkampfluft zu schnuppern.

Der Cash for Tricks ist das Highlight am Samstag. In einer 45-minütigen Session geben die Rider ihre Bestes für Bares. Der Jubel der Zuschauer und ein erfahrenes Judges-Team entscheiden, wem der großzügige Geldpreis zufließt. Warm-up ist am Freitag ab 20 Uhr, der Contest ab 21 Uhr.

Der CamOne Whip Off Contest ist eine einstündige Jam-Session, bei der Amateure und Pros Whips der Extraklasse hinlegen. Whips sind Sprünge über einen Dirt-Hügel, bei denen der Starter das Bike so weit in eine seitliche Schräglage zu bringen versucht, wie nur möglich. Je höher der Sprung und je mehr das Rad in der Horizontalen liegt, desto besser. Los geht’s mit dem Warm-Up am Samstagabend um 18.30 Uhr. Der Contest startet um 19.30 Uhr.

Einer der anspruchsvollsten Slopestyle-Parcours Europas 
Der Bikepark Winterberg ist stolz auf seinen Red Bull Berg Line-Track. Der kanadische Streckendesigner Darren Berrecloth, „the mad man himself“, hat ihn gebaut. Und ihn damit ihn den „Goldstatus“ der FMBA erhoben. Die Parcours des Freeride-Pros begeistern Fahrer aus aller Welt. Als Slopestyler und Dirt-Rider mit weltweiten Top-Platzierungen weiß er genau, wie er Tracks gestalten muss, um die Fahrer zu begeistern. Eine ordentliche Portion Flow hat er rein gebracht, um aus den Ridern das Beste herauszukitzeln.

Der Truvativ Slopestyle-Parcours im Bikepark Winterberg ist einer der vielfältigsten und anspruchsvollsten in Europa und der führende in Deutschland. Zwar wird in München ein Event mit Diamant-Status ausgetragen. Doch auf einem dazu eigens errichteten Track, der danach wieder abgebaut wird. Im Bikepark Winterberg ist der Parcours nach dem iXS Dirt Masters für alle Gäste befahrbar. Wenn auch in einer leicht entschäften Version.

iXS Dirt Masters: Europas größtes Freeride-Festival
Das iXS Dirt Masters Festival ist eine Mischung aus Luftakrobatik auf zwei Rädern, sportlichen Wettkämpfen, Live-Konzerten und Produktmesse. 1800 Fahrer aus aller Welt liefern sich spannende Rennen. 35.000 Zuschauer feuern sie begeistert an und genießen die beeindruckende Festivalatmosphäre.

Europas größtes Freeride Festival vereint die erfolgreichsten Mountainbike-Serien der vergangenen Jahre. Im Mittelpunkt steht Mountainbikeaction der Extraklasse: Der iXS German Downhill Cup ist das Downhillrennen der Bundesliga. Die BikeUnit 4X Rumble ist die führende europäische Rennserie ihrer Art. Ausdauer und Kraft sind beim Upforce Pumptrack Riot   für jedermann gefragt.

Die neuesten Produkte und Trends der Saison zeigen die Aussteller in der Expo Area. Entlang der weltberühmten Bobbahn präsentieren sich 180 Szene-Labels mit zahlreichen Shows und Aktionen.

Anfeuern, mitfiebern und zujubeln – so honoriert das funsportbegeisterte Publikum tagsüber die waghalsigen Rides. Um abends gemeinsam mit den Fahrern ordentlich zu feiern. Die VANS Music Night wartet mit Live-Konzerten und Riders Partys auf und sorgt damit wieder für massig Partystimmung.

Veranstalter sind das mountainbike rider magazin und der Bikepark Winterberg. Weitere Infos unter www.dirtmasters-festival.de und www.bikepark-winterberg.de.

Top-Contests via Live-Stream im Internet
Wer am Wochenende in Winterberg nicht dabei sein kann, hat dennoch die Möglichkeit, akrobatische Freeride-Action live zusehen. Unter www.dirtmasters-Festival.de überträgt ein Live-Stream die Hauptprogrammpunkte: 
Freitag 19:30 – 21:00 Uhr: SKS Slopestyle Pro Finale
Freitag 21:00 – 22:00 Uhr: TSG Cash for Tricks
Samstag 19:30 – 20:30 Uhr: CamOne Whip Offs
Sonntag 13:00 – 16:00 Uhr: BikeUnit 4X Rumble
Sonntag 19:00 – 20:30 Uhr: Red Bull Berg Line Finale
Montag 13:00 – 17:00 Uhr: iXS German Downhill Cup

Bikepark Winterberg
Kapperundweg 3
59955 Winterberg
www.bikepark-winterberg.de
info@bikepark-winterberg.de
Hotline: 02981/9199909

Tourist-Information Winterberg
Kurpark 6
59955 Winterberg
Tel. 02981/9250-0
info@winterberg.de
www.winterberg.de

Tags: , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>