Allgemein / CD Neuvorstellung / Entwicklung 3-6J / Ergotherapie / Freizeit / Gesundheit / Heilpädagogik / Kindergarten / Neue CDs und DVDs / Psychologie / Schule / Schulkind / Sonstiges

FANTASIEREISEN FÜR KINDER VOL. 3

FANTASIEREISEN FÜR KINDER VOL. 3

Am 25. September veröffentlicht das Dortmunder Label fantasiereisenhören mit der dritten Ausgabe der „Fantasiereisen für Kinder“ neue Abenteuer zum Entspannen und Träumen. Wir hatten die CD zum Test und hier unser Bericht:

In unserer hektischen Zeit suchen immer mehr Menschen nach Ruhe und Geborgenheit. Insbesondere Kinder spüren  hier nicht nur das absolute Grundbedürfnis sondern haben sich den natürlichen Zugang zu Meditation, Entspannung und Seelenräumen bewahrt.

Manuel StraubeDarum weiss auch das LABEL: Phoenix Music Group und hat sich mit dem Dortmunder Produzenten- und Autorenteam um Andreas Kuhlmann und Andres Hubmann für die dritte Ausgabe der „Fantasiereisen für Kinder“ prominente Verstärkung geholt. Die neuen Reisen lässt man sich von dem Profi-Sprecher Manuel Straube erzählen. Manuel Straube ist unter anderem die deutsche Stimme von Hauptdarsteller Martin Freeman in seiner Rolle als Bilbo Beutlin in der Trilogie „Der Hobbit“!

Soweit so gut. Doch halten die Geschichten auch das, was das Team und der Verlag versprechen?

Neben der Stimme von Manuel Straube tragen vor allem die Geschichten die jungen Zuhörer in wahrhafte Fantasiereiche. Mir gefiel vor allem die zweite Geschichte in der es um eine Höhle mit Felszeichnungen geht und in uns Erwachsenen gleichermassen wie bei Kindern den Zugang zu archetypischen Mustern der Urzeit öffent: Schutz der Höhle (ähnlich der Gebärmutter), Wärme und Geborgenheit.

Ebenso weiss mich daher auch die vierte Geschichte zu faszinieren: Auf dem Berggipfel stehend kann man förmlich alles sehen und die Natur geniessen. Ganz nebenbei überkommt einen das Gefühl von Freiheit, Übersicht und Ausblick (in die Zukunft) und stimmt richtig positiv.

Und die Fünfte Geschichte als “krönender” Abschluss findet auf dem Jahrmarkt statt, wo ein vorwitziges Äffchen treuer Seelengefährte wird. Herrlich.

Was mit den anderen beiden Stories ist? Die erste Geschichte mit der Lokomotive…naja…und auch die dritte Geschichte mit dem Bauernhof erinnern an Vertrautes, bieten aber nichts wahnsinnig Neues. Müssen Sie aber auch nicht. Fantasiereisen

Die gesamte CD ist ein Meisterwerk. Zumal man in der Komposition noch auf Errungenschaften der modernen Technik basierend auf Verhaltensstudien zurückgreift: Erstmalig ist die Musik auf der neuen CD übrigens in 432Hz gestimmt, die dadurch näher an den biologisch tatsächlich vorhandenen Grundschwingungen ist. Der Zugang zu Körper und Geist ist in 432Hz direkter und verstärkt die meditative Wirkung der Musik.

Die einfallsreich geschriebenen und lebendig erzählten Geschichten sind vor allem mit eigenen Kompositionen untermalt. Individuell auf den jeweiligen Inhalt der Geschichten abgestimmt, werden naturgetreue Geräusche ergänzt, die die Bilder im Kopf der Zuhörer erst richtig aufleben lassen. „Es ist jedes Mal ein besonderes Vergnügen, Musik für die Fantasiereisen zu komponieren“, schwärmt Komponist Andreas Kuhlmann.

Und das spürt man!

Rüdiger Bendel

 

Fantasiereisenhören
Fantasiereisen für Kinder Vol. 3
01. Fahrt mit einer Dampflok (6:45)
02. Gang durch eine Höhle (9:33)
03. Besuch auf dem Bauernhof (12:27)
04. Wanderung auf einen Berg (9:25)
05. Auf dem Jahrmarkt (7:33)
 Altersempfehlung: 5 – 12 Jahre
 Abgestimmt auf 432Hz für eine besonders angenehme und direkte Wahrnehmung
 UVP: 14,99€
Fantasiereisenhören – Fantasiereisen für Kinder Vol. 3 (Phoenix Music Group/H’Art) – VÖ: 25.09.2015
https://www.facebook.com/fantasiereisehoeren

 

Tags: , , ,

One Comment

  1. Pingback: Gewinnspiel Fantasiereisen für Kinder - Kindsein.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>