Allgemein / Freizeit / Kultur & Co / Neu im Kino / Schulkind

Bibi und Tina 4 – Neu im Kino

Bibi und Tina 4 – Neu im Kino

eine Rezension von Yvonne Hautmann

Bibi & Tina – Tohuwabohu total!: Vierter Teil der beliebten Hörbuch-Verfilmung mit Hexe Bibi und ihrer Freundin Tina!

Lina Larissa Stahl und Lisa Marie Koroll haben sich seit Teil 1 in die Kinderherzen gespielt.

Nachdem ich wochenlang “Jungs gegen Mädchen…” als Ohrwurm vorgesungen bekam, war ich natürlich auf den neuen Teil gespannt und besuchte mit meiner achtjährigen Tochter das Filmspektakel.

Die Geschichte:

In “Bibi & Tina 4″ ist eine ganze Menge Chaos angesagt. Als Bibi (Lina Larissa Strahl) und Tina (Lisa-Marie Koroll) einem coolen Ausreißer begegnen, der von seiner Familie verfolgt wird, können sie nicht tatenlos zusehen. Der Junge entpuppt sich später als Mädchen Adea/Aladin (Lea van Acken), das Ärger mit ihrem Onkel hat. Bibi versucht das Problem zu lösen, doch sie kommt mit Hexerei allein nicht weiter. Währenddessen gibt es auf Schloss Falkenstein Ärger. Graf Falko (Michael Maertens) ist mit der Renovierung der Burg komplett überfordert. Zu allem Überfluss will sein Sohn Alex (Louis Held) dort ein Musikfestival veranstalten, ohne seinen Vater um Erlaubnis zu fragen. Als auch noch Tina entführt wird, muss Bibi lernen, dass nicht alles mit Zauberei gelöst werden kann und wirkliche Veränderungen nur im Team möglich sind.

Bibi & Tina 4: Tohuwabohu total! – Hintergründe

Nach “Bibi & Tina – Der Film“, “Bibi & Tina – Voll verhext” sowie “Bibi & Tina 3 – Mädchen gegen Jungs” kommt mit “Bibi & Tina 4″ ein weiterer Teil der populären Buch- und Hörspielreihe in die Kinos. Inszeniert wurde das neue Abenteuer erneut von Detlev Buck, der bereits die ersten Teile verantwortete. Dabei gibt es in “Bibi & Tina 4″ ein Wiedersehen mit Tarik (Emilio Moutaoukkil), Freddy (Max von der Groeben), Butler Dagobert (Martin Seifert) und Frau Martin (Winnie Böwe).

Fazit: 

Solide produzierter Film, der wiedermal an seinen Vorgänger heranreicht. Auch die atmosphärisch dichte Story bietet wieder viel Platz für Teenie-Liebeleien, die unterhaltsam erzählt vor allem Mädels in den Bann ziehen.

Kurzweiliges Kinoabenteuer, dass den Eintrittspreis wert ist. Auf Teil 5 freuen wir uns schon jetzt !

Tags: ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>