Allgemein / Baby / Bewegungsförderung / DVD Neuvorstellung / Freizeit / Gesundheit / Neue CDs und DVDs

8 Wochen Workout für Mutter und Baby

fitdankbaby präsentiert Das 8 Wochen Workout für Mutter und Baby auf einer DVD.

cover8wochenworkout“Schnell wieder fit werden” heisst das Programm, das auch von Hebammen empfohlen wird.

Die DVD beinhaltet 8 verschiedene 15 Minuten Programme aus dem Fitness-Sektor. Und das tollste: Die Übungen sind MIT Baby.

Ja was sich so unglaublich auf den ersten Blick anhört, ist genau das was mich begeistert. Ich finde die DVD deshalb so absolut gelungen, weil man spürt, dass sich da Frauen Gedanken gemacht haben. Denn wie willst Du als Frau “mal eben” zwischen Windeln wechseln, Kochen, Einkaufen und Haushalt für dich effektiv trainieren. Allzumal man nach dem Wochenbett es besonders gut gebrauchen kann…mich haben die Pfunde nach der Geburt riesig gestört….

Die Übungseinheiten sind – auch hier sieht man das immense Fachwissen – in einen Warm-Up und Stretchingpart eingebettet. Sehr sinnvoll! Echt interessiert hat mich, ob die 15 Minuten Übungen reichen.

Mein Fazit: JO ! Absolut. Sehr effektvoll, da die wichtigsten Bereiche Bauch Beine Po 8WochenWorkout_Pressefoto1_kleinintensiv und dennoch spielerisch leicht in den Übungseinheiten angesprochen werden. Naja…Nicht jede fiel mir von Anfang an leicht, da braucht es etwas Geduld mit sich selbst.

Kurzum: Die Pfunde purzeln, es macht dabei noch Spaß weil mein Baby mit integriert wird und deshalb ist die DVD von fitdankbaby für mich ein echter Meilenstein. Vielen Dank an die Initiatoren und Macher. Es wird schwer sein, das in Zukunft zu toppen.

Eure Yvonne Hautmann

ISBN: 4260167470979

Laufzeit der DVD: 152 Min.

empfohlen für Mütter mit Babys im Alter ab 3 Monaten!

 

Tags: , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>